Nur eine Frage

Wenn man, bei aller gebotenen Skepsis, dem von den Medien gezeichneten Bild glaubt, so scheint der amerikanische Präsident Donald Trump wirklich so ein Prototyp des hässlichen Amerikaners zu sein. Damit meine ich jetzt nicht seine optisch wenig anziehende Erscheinung und sein doofes Toupet (?), seine schmierenkommödiatische Selbstdarstellung als arrogant-brutaler Rüpel und Egomane. Das sieht alles Scheiße aus, ist aber letztlich unpolitisch und harmlos. Nicht harmlos ist allerdings sein Rummgelalle auf Twitter! Wenn er nun auf so einer asozialen Plattform völkerrechtswidrige militärische Angriffe ankündigt, so hört der Spass auf. Schließlich ist Trump Politiker, der formal mächtigste der Welt, und da ist so ein pubertäres, zynisches Schulhofschlägergebaren nicht mehr zu akzeptieren. Gibt es jetzt eine klare Distanzierung der USA-Verbündeten, aus Deutschland gar? Natürlich nicht, nicht mal an der kindischen Ausdrucksweise Trumps stört man sich. „Nice and smart“ sind seine Bomben und „animal Assad“ ist ein Tier. Nun gut, Trump ist halt eine rektale Körperöffnung, aber muss man dann als Bundesregierung gleich eine Fregatte zur Begleitung eines Ami-Flugzeugträgers Richtung östliches Mittelmeer mitschicken? Muss man sich das, jeglichen Intellekt beleidigende, Gefasel der Regierung zu den absurdesten Putin-böse –Nervengift-Giftgas-Beschuldigungen wirklich anhören? Muß man nun, ich fass es nicht, Zivilisten, Hausfrauen gar, im Schnellkurs zu Soldaten, d.h. Reservisten (light!) ausbilden? Wollt ihr den totalen Krieg? Sind jetzt alle verrückt geworden?

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu „Nur eine Frage

  1. Ich frge mich, ob es wirklich möglich ist, dass ein Mann einfach sein Handy benutzen, und die Welt in Panik versetzen kann.
    Sollte dass wirklich der Fall sein, so werde ich mein Bild von Kalkül und Beratung und was sonst noch hinter den Kulissen so abläuft, revidieren müssen. Ein 3 Jähriger hat den roten Knopf in der Hand und alle schauen zu und trauen sich nicht, dem Kleinen das Spielzeug weg zu nehmen.
    Ich kanns einfach nicht glauben.
    Selbst wenn dass alles nur Säbelrasseln ist, so begreife ich unsere Regierung immer weniger, kann man da keine klaren Worte finden? Oder ist mir die Tragweite eines auf Distanz Gehens nicht bewusst.

    Gefällt mir

    1. Das ist ja genau die Frage. Was veranlasst die Bundesregierung dieses durchschaubar lächerlich verlogene Spiel mitzumachen? Traut sie sich nicht, „nein“ zu sagen? Ist sie erpressbar? Angst vor dem Wähler kann’s nicht sein, denn die weit überwiegende Mehrheit der Menschen will doch diese Konfrontationspolitik nicht, geschweige denn Krieg. Zumindest, so las ich gerade, wird sich Deutschland an einem militärischen Angriff gegen Syrien nicht beteiligen. Da können wir aber froh sein, denn das ist nach dem Völkerrecht verboten und somit eine Selbstverständlichkeit. Dass den Amis das am Arsch vorbei geht, wissen wir ja inzwischen zur Genüge.

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu blackconti Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s