Ganz sicher nur reiner Zufall!

Um es gleich vorauszuschicken: Ich habe den ZDF-Montagskino-Film „Kind 44“ gestern Abend nicht angeschaut, einfach weil dieser US-Schmarrn aus dem Jahr 2015 in allen Kritiken als langweilig, unlogisch, kurz – als richtiger Scheißdreck und Kinokassen-Flop beurteilt wurde. Gut, das darf man von den meisten ZDF-Montagskino-Filmen erwarten, aber in diesem Fall wurde ich doch hellhörig. Ort der Handlung in „Kind 44“ ist nämlich Russland und die Ukraine als Teil der UDSSR in der Nachkriegs-Stalin-Ära. Es geht um Geheimdienst- Machenschaften, staatliche verordnete Wahrheitsunterdrückung und natürlich um Morde, deren Aufklärung der Staat verhindern möchte ( lt. Wikipedia!) Irgendwie ahnt man schon, dass bei einer US-Produktion, die in Russland spielt, Russland nicht besonders anziehend und eher als Reich des Bösen dargestellt wird. Davon darf man wohl ausgehen, ohne sich den Dreck angeschaut zu haben.

Dies vorausgeschickt und eingedenk der fortwährenden antirussische Hetze und Propaganda in den Informationssendungen der öffentlich-rechtlichen Medien und im sogenannten Mainstream, passt der Sendetermin dieses Machwerks geradezu wie die Faust auf’s Auge. Tags zuvor ist der bitterböse Putin ziemlich eindrucksvoll in seinem Präsdentenamt bestätigt worden und bis auf ein paar Vollpfosten glaubt doch kein Mensch an die überall im Mainstream hinausposaunten, unbewiesenen Behauptungen, Russland oder gar Putin persönlich hätte den Nervengas-Mordversuch in Salisbury verübt bzw.angeordnet.

Ich behaupte jetzt mal, ohne Beweis natürlich, dieser Sendetermin war kein Zufall, war zumindest auf den erwartbaren Putin-Triumpf abgestimmt und dient einzig dazu, die Assoziationskette UDSSR – Stalin – Russland – Putin –KGB = BÖSE in vielleicht zweifelnden Zuschauern festzuklopfen. Bin ich jetzt empört? Nee, dass die im Mainstream so agieren weiss man doch mittlerweile. Ich schau da einfach nicht mehr hin und da bin ich ja nicht allein. Und wer’s doch macht und diesen Hetzern noch irgendwas glaubt, hat… Nee, das sag ich jetzt nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s